Impulstage


Was tun gegen die viel zu vielen Schnecken?

 

Mitmachrally: Wir wollen deine Tipps und Ideen gegen diese nimmersatten Plagegeister!

Vorweg: Ich habe keine 100%ige Lösung, nur Möglichkeiten, die recht gut funktionieren können und die du ausprobieren kannst.

Absammeln
Also was kannst du tun außer täglich absammeln und wegbringen (mind. 20m – pass auf, dass dort das Ökosystem dadurch nicht gestört wird) oder schnell töten (mit Heißwasser übergießen oder in eine Essig (75%) - Wasserlösung (25%) schmeißen).

Schneckenkorn
Als chemische Bekämpfungsmöglichkeit gibt es das auf Eisen III Phosphat basierende Schneckenkorn. Das ist eine Eisenverbindung wie sie in der Natur vorkommt. Die Schnecken fressen es, ziehen sich in ihre Löcher zurück und sterben dort. Es ist schonend gegenüber Haustieren, Igeln und anderen Nützlingen und für den BIO-Landbau zugelassen. Weinbergschnecken werden davon auch getötet, stehen aber unter Naturschutz, deshalb bitte nur dort ausbringen, wo es notwendig ist. Das Schneckenkorn, das durch den Regen verschwindet und in den Boden gelangt, wird durch die Mikroorganismen aufgespalten und steht den Pflanzen dann als Dünger zur Verfügung.

Eine, nicht ganz so gut, wirkende Alternative dazu ist trockener Polenta/Haferflocken (bitte vor Regen schützen). Die Schnecken werden davon angelockt und du kannst sie dort gut absammeln bzw. quillt er im Körper auf und sie vertrocknen dadurch.

Globuli
Für die Homöopathen unter uns besteht die Möglichkeit alle 2-3 Wochen mit den Globuli Helix tosta D6 über Jahre hinweg zu gießen. Dafür ½ Tl Globuli in 200ml Wasser auflösen, nicht mit einem Metalllöffel, sondern mit Kunststoff oder einem Glasstab umrühren, und mit 10l Wasser verdünnen. Die Regelmäßigkeit ist entscheidend!

Nützlinge und Laufenten
Wenn du ein Tierliebhaber bist, schaffe Unterschlupfmöglichkeiten für den Igel, Laufkäfer, Blindschleichen, Amseln, Kröten usw. da diese die Eigelage fressen. Die wahrscheinlich effektivste Methode sind indische Laufenten. Ein Pärchen reicht für 1000m². Sie fressen die Schnecken und die Eigelage, lassen aber dein Gemüse normalerweise in Ruhe. Wichtig dabei ist, dass sie in ihrem Bereich genügend Wasserstellen zur Verfügung haben.

Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Schneckenregulierung und sind schon gespannt auf deine Erfahrungen!
Bis bald, euer Gartenparadies - Team!

 

SAVE THE DATE: FEIERTAG FÜR MUTTER ERDE

DI 23. JULI ab 15 Uhr

aktueller Flyer print

Green activity

Du kannst uns auch für eine Gruppe buchen: Themen findest du bei unseren GREEN ACTIVITIES

 

Korbflechtkurse 2024

29. 06. 2024
9-18 UHR
€ 90

Unser Weidenflechtkursprogramm für 2024: Kleine Flechtwerke

Diesmal wird ein Obstkorb geflochen!

mehr info + activities anmelden 03117/2442

Mietparadies

Miete selbst ein Stück Gartenparadies für einen Kindergeburtstag, ein Outdoor-Seminar, oder einen Natur-Workshop. Wir vermieten nicht nur unseren Generationenwald, sondern auch das Tipi, die Genusswerkstatt mit Seminarküche und den Raum der Begegnung.

Mehr zum Mietparadies 
Mehr Veranstaltungen 

25. 03. 2024
bis 01. 11. 2024
die Uhrzeit ist jedes mal anders

Agnihotrazeremonie

mit allen die es interessiert

mehr info

15. 07. 2024
bis 19. 07. 2024
ganztags

Waldläufer* innencamps 2024

mit Ulrike Seewald und Verena Wöhry

mehr info

20. 07. 2024
bis 21. 07. 2024
9:30 - 17:00

Grenzen

mit Andie Nagel

mehr info

Gartenpflanzen

Öffnungszeiten bis Ende November
Mo - Fr von 9 - 12 & 14 - 17 Uhr
Sa 9 - 12 Uhr

nimm dir ruhig
einen Pflanzenschatz
mit nach Hause

Wir sind auch eine fast ganz normale Gärtnerei (seit über 10 Jahren arbeiten wir chemiefrei) mit jeder Menge nachhaltig gepflegter winterharter Gartenpflanzen zum Mitnehmen. Für naturnahe Gärtnerlein gibts auch natürliche Pflanzenpflegemittel, wie die effektiven Mikroorganismen, Bronzewerkzeug, Fachbücher und schöne Produkte regionaler Partnerbetriebe.

ZUM SORTIMENT